Loading
Deutsch

Gegenteil von "frisch"

de frisch

Gegenteile:
konserviert, salz, abgestanden, eingemacht, verdorben, dehydriert, verschmutzt, getrocknete, salzhaltige, blitz-gefroren, ausgehärtet, solonowatych, salzhaltig, verwöhnt, sauer, salzlösung-gehärteten, wenig originell, verzinnt, faulig, alt, trocknen, gesalzen, glasiert, kandiert, brackig, korrupt, kristallisiert, lyophilisiert, salzig, schwer, unrein, sonne getrocknet, schwächenden, welk, geräuchert, madig, konserven, müde, verwesend, gefriergetrocknet, einen tag alt, eingelegt, kälte, salz-gehärteten, rückwärts, hinken, verschimmelt, muffig, schlecht, getrocknet, rauch-cured, eingefroren, faul, vertrocknet, ranzig, tiefgekühlt, fleckig, gebrochen, zerschlagen, beschädigt, unkenntlich gemacht, entstellt, geschädigt, verletzt, beeinträchtigt, getrübt, befleckt, verblichen, oft, benutzt, ausgetreten, verschlissen, verunreinigt, aus zweiter hand, sittsam, bescheiden, höflich, vornehm, wohlerzogen, richtig, ehrerbietig, respektvoll, beschämt, erröten, peinlich, sanft, milde, unauffällig, sanftmütig, mausgrau, zurückhaltend, scheuen, schüchtern, konventionell, etabliert, traditionell, versucht, erprobte und wahre, ableitung, nachahmend, vertraut, abgedroschen, altehrwürdigen, erwärmt-over, weniger, käsig, klebrig, unattraktiv, ungehörig, reizlos, unelegant, geschmacklos, wertlos, unschön, schlampigen, schlampig, liederlich, ungepflegt, unordentlich, zerzaust, zerknitterten, zerknittert, schäbig, schmierigen, unschick, aus, überholt, stillos, unmodern, stillose, ausgemergelt, stickig, ureinwohner, alle in, vorsintflutlich, antiquiert, archaisch, derentwillen, schlagen, verprügeln, geschlagen, verschlafen, völlig fertig, ausgebrannt, groggy, klischee, klischeehaft, feucht, datiert, tot, verwest, zerlegt, baufällig, eselsohren, erledigt, nach unten auf den fersen, abgelassen, pummelig, erschöpft, stockend, grunge, undefinierten, logie, moosig, mottenzerfressen, vernachlässigt, neolithisch, vorkam, altmodische, alte schule, alte-timey, alten welt, veraltete, abgenutzt, ausgespielt, ausgepumpt, prähistorisch, primär, primzahl, urzeitlich, primitiv, ur, unberührt, hingestreckt, zwecklos, verwesten, urig, verlottert, hinunterlaufen, struppig, vergammelt,

de unerfrischt

Gegenteile: