Loading
Deutsch

Gegenteil von "gier"

de korrigieren

Gegenteile:
verfälschen, falsch, unsachgemäß, irrig, verschlimmern, entwürdigen, schaden, mär, trüben, makel, deprimieren, beeinträchtigen, verderben, korrupt, sich verschlechtern, verletzen, defekt, fehlerhaft, unvollkommen, ungenau, ab, unwahr, unerträglich, nicht akzeptabel, unbefriedigend, lässig, grunge, informell, schäbig, klebrig, verboten, vergittert, ungültig, untersagt, geächtet, umständlich, linkisch, ungraziös, unpassend, unanständig, unschicklich, unfein, ungehörig, ungezogen, unhöflich, entspannt, zwanglos, erwachsene, annähernd, baseballstadion, derb, tadelnswerth, käsig, umgangssprachlich, dulden, konversation, verbrecher, rohöl, dunkel, verleumderisch, verschmutzt, diskreditierend, schändlich, unehrenhaft, respektlos, unschick, fahrenden, verbrecherisch, begangenes, nach wild schmeckend, reizlos, brutto, rinne, schmachvoll, schlecht erzogen, illegale, illegitim, unangebracht, rücksichtslos, unelegant, berüchtigt, unregelmäßig, lasziv, gesetzlos, umkleideraum, lose, reifen, fehlverhalten, ruchlos, nonformalen, nichtliterarischen, anstößig, obszön, schlüpfrig, schimpflich, übersehen, vorbeigehen, übergehen, pervers, pornographisch, profan, überweisen, verwerflich, deftig, skandalös, schattig, beschämend, hirsch, stillos, suggestiv, geschmacklos, gedankenlos, ticky klebrig, wertlos, unethisch, unmodern, ungnädig, ungesetzlich, unliterarisch, unsittliche, druckbare, unsolide, stillose, ungeeignet, mundart, vulgär, mutwillig, unrechtmäßig, verbohrten,

de adstringierend

Gegenteile: