Loading
Deutsch

Gegenteil von "heiß"

de heiß

Gegenteile:
kälte, unglücklich, abgestanden, kaltregenerierte, frostig, angenehm, gewaltlos, eiskalt, roh, alt, leidenschaftslos, geschmacklos, trostlos, unerwünscht, unbeheizt, verlangsamen, eisig, ungeladene, nichtradioaktiven, kohlenwasserstoffennach, weit, eiskalte, frigide, kalt verwendet, kühl, emotionslos, rechtliche, schneiden, kälteenergie, ungelernt, geliert, gletscher, arktis, unbeliebt, knackig, klemmen, inaktiv, schlecht, eingefroren, spritzig, bissig, glücklos, kältemittel, winterlich, apathisch, gleichgültig, ungeachtet, unbekümmert, beruhigen, fahrlässig, stur, uninteressiert, unvorsichtig, phlegmatisch, steinig, sorglos, achtlos, zwecklos, dumm, unbewegt, chillen, verschneit, gefrierpunkt, gekühlt, abgekühlt, betäubt, betäuben, zittern, knochen-kühlung, einfrieren, vereist, anachronistisch, uralt, vorsintflutlich, ergraut, ehrwürdig, vergangen, früher, spät, alten, vergangenheit, antik, historisch, kaputt, überholt, abgenutzt, nicht sanierten, alten welt, verworfen, ausgedienten, mottenzerfressen, vergessen, entfernt, zeitlos, antiquiert, archaisch, datiert, verschimmelt, muffig, altmodisch, veraltete, passieren ©, ausgebufft, verachtet, verabscheuten, verhasst, abgelehnt, unbedeutend, unwichtig, ausnahmslos, anonym, namenlos, verschleiern, unbekannt, unauffällig, aus, unmodern, pazifik, heiter, ruhig, unaggressiv, friedfertig, friedlich, lässig, spröde, freistehend, ungerührt, halbherzigen, lasch, träge, lauwarm, temperamentlos, abgeneigt, zögerlich, widerstrebend, unwillig, lustlos, akzeptieren, entgegenkommend, verbindlich, zugänglich, gefällig, freundschaftlich, herzlich, freundlich, inhalt, glücklich, zufrieden, einfühlsam, sympathisch, verständnis, leutselig, liebenswürdig, gutmütig, art, süß, erfreut, freuen, krabbeln, tändelei, bummelei, schleppen, nachzügler, verweilen, arbeitsam, stossen, winzig, gemütlich, absichtlich, gemächlich, gemessen, säumig, ultralangsamer, minderwertig, unbefriedigend, mittelmäßig, zweiter klasse, zweitklassig, grauenhaft, schrecklich, abscheulich, lausig, armselig, arm, faul, erbärmlich, zölibatär, keusch, anständig, makellos, bescheiden, moralische, rein, tugendhaft, klösterlich, mönchisch, jungfräulich, spinett, unschuldig, blütenweiß, nachnäsig, ordentlich, prüde, puritanischen, viktorianisch, kalt, üblich, betäubung, altmodische, alte schule, alte-timey, urig, jahrgang,

de backen heißen

Gegenteile:

de heiß und gestört

Gegenteile: